Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)
OT Gülzow • Hofplatz 1 • 18276 Gülzow-Prüzen
Telefon 0 38 43/69 30-0 • Fax 0 38 43/69 30-1 02
E-Mail: info@fnr.de • Internet: www.fnr.de


Herzlich willkommen!

Purpurfarbener Sonnenhut (Echinacea purpurea)
Foto: Purpurfarbener Sonnenhut (Echinacea purpurea), Fotolia

Arzneipflanzen werden seit Menschengedenken erfolgreich bei der Behandlung von Erkrankungen und Befindlichkeitsstörungen eingesetzt. Kamillen- und Pfefferminztee gegen Magenverstimmungen oder Erkältungen, aber auch Ringelblumensalbe oder Johanniskrautkapseln zählen sicher zu den bekanntesten.

In den letzten Jahren erfreuen sich diese so genannten Phytopharmaka immer größerer Beliebtheit. Das spiegelt sich auch in dem großen Anteil wider, den die pflanzlichen Präparate am deutschen Gesundheits- und Arzneimittelmarkt ausmachen. 

Dennoch kommen nur einige der in Deutschland verwendeten Arzneipflanzen aus heimischem Anbau. Der Großteil wird nach wie vor importiert und stammt überwiegend aus Wildsammlungen. Dabei bestehen gute Absatzchancen für Arzneipflanzen heimischer Herkunft: Viele Hersteller von Phytopharmaka bevorzugen Pflanzen aus kontrolliertem Anbau, da nur sie eine gleich bleibend hohe Qualität gewährleisten. Der Arzneipflanzenanbau ist aber nicht nur zur Sicherung des Angebots für Pharmahersteller attraktiv, er bietet auch eine interessante Alternative für die Landwirtschaft, die eine hohe Wertschöpfung verspricht und zum Erhalt von Arbeitsplätzen im ländlichen Raum beiträgt. Mit Heilpflanzen können selbst auf kleineren Flächen hohe Erlöse erzielt werden. Voraussetzung ist, dass sich der Landwirt intensiv mit den meist züchterisch wenig bearbeiteten Arten beschäftigt, Erfahrungen sammelt und in erforderlicher Spezialtechnik investiert. Im Interesse der ....             weiterlesen

 
  • Energie pflanzen!
  • High Tech Strategie für Deutschland
  • Biobasierte Wirtschaft
  • Energiewende

Twitter

  • Lebensmittel mit Biokunststoffen verpacken - vorteilhaft? @BMEL beauftragt Studie: t.co/Th93yUBwlC t.co/ozJuFpEPJm

  • RT @dbfz_de: Anmeldung und Programm online: DBFZ-Jahrestagung "Smart Bioenergy – Wie sieht die Zukunft der Bioenergie aus?"

Infobrief

X

Bioenergie - wir informieren über:

Projektbezogene Portale

Service

Für Kinder

zur BMEL-Webseite
© www.fnr.de